Benutzername:
Passwort:



© 2003-2017
by herb-s.de

Impressum
Datenschutz
Vlies - als Winterschutz unverzichtbar

 

herb's Frustschutzmittel
Stabile Frost-Schutz-Vliese als Meterware

Aufgrund der anhaltend herausfordernden Temperaturen
wiederholt herb's die RABATT-AKTION:
Auch vom 01.02. bis 31.03.2017 gewähren wir
20% Rabatt auf die Meterware Frostschutz-Vlies.


Haben Sie in den letzten Wochen beobachtet, wie immergrüne
Pflanzen sich gegen anhaltenden Frost zur Wehr setzen?

Nadeln und Blätter hängen schlapp herab... Sie haben Wasser abgegeben.
Das bedeutet, in den Zellen nimmt die Konzentration an (Nähr)salzen zu.
Und was (relativ) viel Salz enthält, friert nicht so leicht.
Salz senkt den Gefrierpunkt
.

Wintergrüne Pflanzen wie Rosmarin, Salbei und Lavendel vertragen
so Einiges an Kälte - vorausgesetzt, es sind robuste Sorten und sie
wurden artgerecht angezogen.
Weitgehend unabhängig von der Pflanzenqualität setzt ihnen aber
die Trocknis zu, die v.a. mit Barfrösten - das sind Fröste ohne Schneedecke -
einhergehen. Pflanzen, die aufgrund ihrer robusten Anzucht der Temperatur

eigentlich trotzden, können dennoch Schaden nehmen und sogar
absterben, denn: Nicht wenige vertrocknen
ohne Sonnenschutz an
einem warmen, sonnigen Wintertag
bei dauerhaft gefrorenem Boden.

Was passiert? Die Blätter träumen vom Frühling, sie tauen auf und wollen den
Salzgehalt ihrer Zellen wieder normalisieren: dazu müssen sie mit ihren
Wurzeln an Flüssiges gelangen.

Wo aber weiterhin nur Gefrorenes ist, gehen sie leer aus.
Eine Weile geht das gut,
aber die wenigsten Immergrünen wurzeln so tief,
dass sie immer Zugang
zu frostfreien Bodenschichten haben. 
Rosmarin, Salbei und Lavendel kommen ursprünglich nicht aus Gegenden,
wo Dauerfrost zum Problem wird. In ihrer genetischen Erinnerung und
Prägung taucht das Problem nicht in dem Maße auf, dass sie gefeit wären.


Deshalb brauchen sie in kalten Wintern so dringend eine schützende Schicht

Vlies verhindert das Vertrocknen, ähnlich wie Schnee.
Vlies vermindert zudem starke Temperaturschwankungen.
Und Vlies läßt Licht, Luft und Feuchtigkeit an die Pflanze.

Eben wie Schnee. Nur zuverlässiger...
 

Im Angebot:
stabiles 70 g Vlies, Rollenbreite 3,20 m, 3m werden berechnet.
Wir schneiden meterweise jedes gewünschte Maß von 1 bis 100m Länge

Zum Sofortversand vorrätig! Andere Breiten auf Anfrage.


Preise:

3 x 1m =  3qm kosten            9,00 Euro (3,00 / qm)   aktuell: 7,20 Euro  (2,40 / qm)
3 x 2m =  6qm kosten        16,50 Euro (2,75 / qm)   aktuell: 13,20 Euro  (2,20 / qm)
3 x 3m =  9qm kosten        22,50 Euro (2,50/ qm)    aktuell: 18,00 Euro  (2,00 / qm)
3 x 5m = 15qm kosten     35,00 Euro (2,35/ m)      aktuell:  28,00 Euro  (1,88 / qm)                    
3 x 7m = 21qm kosten      45,00 Euro (2,15)         aktuell: 36,00 Euro (1,72 / qm)
3 x 10m = 30qm kosten     60,00 Euro (2,00 / qm)     aktuell: 48,00 Euro (1,60 / qm)
3 x 20m = 60qm kosten   100,00 Euro (1,66 / qm)     aktuell: 80,00 Euro (1,33 / qm)

alle Preise incl gesetzlicher Mwst, jew. zzgl  Versandkosten: 6,- Euro pro Bestellung

RABATT-AKTION: vom 01.02. bis 31.03. 2016
gewähren wir 20% Rabatt auf diese Preise der Meterware!


Bitte bestellen Sie per eMail unter info@herb-s.de
oder per Telefon unter 04432 94003
 

Es lohnt sich vielleicht auch für Sie, gemeinsam mit Nachbarn Frost- & Frustschutz zu betreiben.
Sie können größere (+ günstigere) Vliese mit einer Haushaltsschere in paßgenaue Stücke teilen.
Messen sie bitte nicht nur die Grundfläche der zu schützenden Pflanzen und/oder Beete.
Denken Sie beim Messen der Flächen an eine Zugabe für die Seitenhöhen der zu schützenden
Pflanzen(gruppe). Bei Kübeln Pflanzen samt (!) Kübel messen und den Zuwachs der nächsten
Jahre bedenken - dieses Vlies hält viele Winter lang, ist reissfest und maschinenwaschbar!

Bitte beachten Sie beim Preisvergleich, daß unser Thermo-Vlies deutlich stärker gewebt ist als
üblicherweise im (Bau-)Markt angeboten. Und daß diese Investition in langlebige Qualität sich
überJahre bezahlt machen wird!
Für größere Mengen und andere Maße erstellen wir kurzfristig
ein maßgeschneidertes Angebot.


Bild maximieren

Mehr zum Thema:
Sternenklarer Nachthimmel, eiskalte Luft, Rauhreif und frühmorgens:
Kratzen an der Windschutzscheibe... 
Haben Sie in diesem Jahr an Ihre Kübelpflanzen gedacht?

Damit es Ihnen auf Dauer nicht zuviel wird, mit der Schlepperei und der Giesserei,
sollten sie
nicht alle empfindlichen Pflanzen gleich ins Haus räumen.
Viele vertragen einige Frostgrade, so diese denn nicht allzu plötzlich auf das
herbst-sonnen-verwöhnte Laub fallen.
Wir empfehlen: Kübelpflanzen so kurz wie 
nötig einquartieren, also so lange wie möglich am angestammten Platz belassen.

 

Hierbei sollten sie vor starken Temperaturschwankungen geschützt sein.
Lorbeer, Oleander, Schopf-Lavendel und Zitronenverbene sowie so manche
Sorte Rosmarin, Lavandin oder Kübel-Salbei werden zu diesem Zweck
in Gärtner-Vlies e
ingehüllt.


 

Bild maximieren

Thymian (Thymus vulgare) liefert leckeren Alltagstee und hilft gegen Husten und Bronchitis - nicht nur im Winter.
Eine Vliesdecke ist nur in sehr kalten, windigen Lagen wirklich notwendig,
aber unter Vlies bleibt das Laub immer "frischer" für die Winterernte

Häufig geht es hierbei um immergrüne (Halb)sträucher. Sie leiden unter Winterwind
und Wintersonne bei kaltem, inaktivem Boden, vor allem bei  Frost. Was passiert?
Am Tag tauen die Blätter auf und beginnen zu verdunsten - bei gleichzeitig dauerhaft
gefrorenem Boden nehmen die Wurzeln keine Feuchtigkeit auf. Ihre Pflanzen erfrieren
selten, häufig aber vertrocknen sie!

ACHTUNG: Gießen bei Frost hilft überhaupt nicht!
Im Gegenteil: Gießen Sie im Winter Kübel und Pflanzen auf leichten (Sand)Böden mäßig,
aber regelmäßig. Allerdings bei mildem Wetter und dann gerne mit lauwarmem Wasser.
SCHATTIEREN SIE im Winter mit VLIES - auch wenn das völlig falsch klingt für ansonsten sonnenhungrige Mittelmeer-Gewächse... Wo sie herkommen, gibt es sehr selten Frost!
Und nehmen Sie bitte keine Jute - sie verdunkelt zu stark! 
Und keine Noppenfolie - darunter schwitzen die Pflanzen zu sehr.

 

Wir bieten Frostschutz-Vlies als Meterware in besonders starker Gärtner-Qualität 
Unser Vlies ist dennoch durchlässig für Licht, Luft &
Feuchtigkeit.
Es ist maschinenwaschbar und extrem reißfest - mit
mind 70g/qm.
Wir verwenden die gleichen Vliese mindestens 5 Jahre lang!
 

Als Frostschutz bewährt hat sich die Kombination
aus Muschelmulch zur Beetabdeckung

und Vlies zum Ummanteln der Pflanzen!

Bild maximieren

Rosmarinus off. 'Roseus' - rel. empfindliche Sorte
Unter Vlies hart bis ca. -8°C

 
drucken    nach oben


Ein Fall für Salz?


Saat?Gut!Reinigung.


Euphorbia characias ssp. mit offenem Verdeck